Leistungsstarke LED-Leuchte im Taschenformat: Aputure Amaran AL-M9

Die chinesische Firma Aputure hat sich einen Ruf als Hersteller von Lichtsystemen und Studiozubehör mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis erworben. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen die kleinste Lampe aus Aputures Amaran-Reihe, das Modell AL-M9, vorstellen. Obwohl das Produkt hauptsächlich als Videoleuchte vermarktet wird, eignet es sich auch für besondere Lichtakzente in der Still-Life-Fotografie.

Lieferumfang

Neben der Leuchte und einer englischsprachigen Bedienungsanleitung ist im Lieferumfang noch folgendes Zubehör enthalten:

  • USB-Ladekabel
  • Halterung mit Cold-Shoe-Adapter
  • Diffusorplatte mit Magnetbefestigung
  • Diffusorfolie und zwei Farbfolien (Orange, Blau)
  • Transporttasche mit Karabiner und Gürtelschlaufe

Leistungsmerkmale

Die Abmessungen betragen 8,7 x 5,6 x 1,1 Zentimeter, die Fläche der Leuchte ist also nur minimal größer als die einer Kreditkarte. Neun SMD-LEDs sorgen für eine beachtliche Lichtausbeute. Die Farbtemperatur liegt bei 5500 K mit einem Farbwiedergabeindex > 95. Die Beleuchtungsstärke gibt der Hersteller mit folgenden Werten an:

Distanz Beleuchtungsstärke
0,3 m ≥ 900 LUX
0,5 m ≥ 350 LUX
1 m ≥ 80 LUX

Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku wird via USB-Kabel geladen, das an ein entsprechendes Ladegerät, eine Powerbank oder einen Computer angeschlossen werden kann. Auf der höchsten der insgesamt neun Helligkeitsstufen reicht der Strom für etwa anderthalb Stunden. Die beiden folgenden Fotos zeigen die Lampe auf der niedrigsten und der höchsten Helligkeitsstufe und können selbstverständlich nur einen ungefähren Eindruck der jeweiligen Lichtleistung vermitteln.

Bedienkonzept

Das Modell Amaran AL-M9 ist an einer der kurzen Seiten mit einem Micro-USB-Anschluss, zwei Tastern für die Helligkeitsregulierung und einem Ein-/Aus-Schalter ausgestattet. Drückt man nur kurz auf die Taster, wird die Helligkeit um eine Stufe nach oben oder unten verändert. Hält man die Taster gedrückt, lässt sich die Helligkeit schneller regulieren.

Die Status-LED an einer der langen Seiten leuchtet während des Ladevorgangs rot und erlischt, sobald der Akku vollständig geladen ist. Während der Benutzung der Lampe leuchtet diese LED blau.

Halterung

Die mitgelieferte Halterung verfügt über eine Klemmvorrichtung, in der die Lampe mithilfe einer Schraube fixiert wird. Die Lampenhalterung ist mit einem Cold-Shoe-Adapter ausgestattet und kann direkt auf eine Kamera oder ein Lampenstativ mit Blitzneiger montiert werden. Außerdem befindet sich in dem Blitzschuhadapter eine 1/4-Zoll-Bohrung, sodass auch eine Stativbefestigung möglich ist.

Anwendungsbeispiel

Aufgrund der relativ kleinen Abstrahlfläche eignet sich die LED-Leuchte nicht dazu, ein komplettes Set optimal auszuleuchten. Sie ist allerdings ideal dafür geeignet, um zusätzliche Lichtakzente zu setzen oder gezielt Mischlicht zu erzeugen. Beim folgenden einfachen Aufbau, der aus einem Taschenmesser und zwei kleinen Abwurfstangen besteht, habe ich zunächst meine beiden großen LED-Lampen so eingerichtet, dass sie das Set gleichmäßig mit einer Farbtemperatur von 5500 K ausleuchten. Das entspricht meiner üblichen Vorgehensweise, und das auf diese Weise entstandene Messerfoto ist auch ohne weitere Lichtquelle akzeptabel:

Um eine etwas interessantere Lichtsituation zu schaffen, habe ich die AL-M9 mit der mitgelieferten orangefarbenen Folie modifiziert und die Lampe von links ins Set scheinen lassen.

Das daraus entstandene Foto hat eine warme, ja fast dramatische Lichtstimmung. Wichtig war mir, dass die zusätzliche Lichtquelle jedoch nicht die Oberhand gewinnt. Beachten Sie, dass die Klinge und die Neusilberbacken von dem gefärbten Licht unberührt bleiben!

Fazit

Trotz ihrer kompakten Abmessungen ist die LED-Lampe AL-M9 aus Aputures Amaran-Serie ein sinnvoll einsetzbares Leuchtmittel. Für die Größenordnung der Lampe ist die Lichtleistung geradezu enorm, und der hohe CRI-Wert sorgt für eine realistische Farbwiedergabe ohne Farbstiche. Auch wenn die AL-M9 primär für spezielle Filmsituationen gedacht ist, wo sie etwa den Schein eines Amaturenbretts oder eines Smartphone-Displays simulieren kann, sehe ich auch in der Still-Life-Fotografie viele kreative Verwendungsmöglichkeiten.

Bezugsquelle
Aputure Amaran AL-M9: Amazon

Unsere Wertung:

2017-11-13T23:00:28+00:00 13. November 2017|

Über den Autor:

Stefan Schmalhaus studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie in Münster. Er schreibt und fotografiert regelmäßig für die Zeitschrift "Messer Magazin" und ist Autor des Buchs "Gentleman-Taschenmesser". Darüber hinaus betreibt er seit vielen Jahren einen YouTube-Kanal rund um edle Schneidwerkzeuge.

Hinterlassen Sie einen Kommentar